Druckansicht der Internetadresse:

Bayreuther Sommeruniversität für Interkulturelle Deutsch-Studien

Seite drucken
Banner_Exkursionen

Exkursionen am Wochenende

Jeden Samstag bieten wir eine Tagesexkursion an. Die Ziele sind Bamberg, Nürnberg und Regensburg. Man sieht nur, was man weiß – deshalb werden Sie von unserem Team und erfahrenen Stadtführern begleitet, die Ihnen die Sehenswürdigkeiten zeigen und erklären. Die Fahrten werden mit der Bahn oder mit dem Sommeruni-Bus durchgeführt. Diese Exkursionen kosten zwischen 20 € und 30 € und können bei der Anmeldung gebucht werden.

Bamberg

Der Bamberger Altstadt, die auf eine mehr als 1000-jährige Geschichte zurückblicken kann, wurde der Titel „Weltkulturerbe" verliehen. Wegen seiner vielen Kirchen und Kanäle wird Bamberg auch „Fränkisches Rom" oder „Klein Venedig" genannt.


Nürnberg

Nürnberg war ein frühes Zentrum des Humanismus, der Wissenschaften, des Drucks und der mechanischen Erfindungen und ist heute die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zwischen 1945 und 1946 fand hier der Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher statt, in dem deutsche Politiker, Militärs und NS-Funktionäre für Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit straftrechtlich zur Verantwortung gezogen wurden. Mit der Unterstützung eines professionellen Stadtführers besichtigen wir die Denkmäler, wundervollen Gebäude und berühmten Sehenswürdigektien der Stadt, darunter auch die Kaiserburg. Am Nachmittag ist Zeit für die Erkundung der großen Auswahl an Museen zu verschiedenen Themen - von moderner Kunst bis hin zur Geschichte und Kultur der Stadt – oder für den Besuch des Reichsparteitagsgeländes. Auf diesem Areal (mit einer Größe von mehr als 11 km²) fanden zwischen 1923 und 1938 die Rechsparteitage statt, große Propagandaveranstaltungen für Hitler und sein Regime, an denen mehr als eine halbe Millionen Menschen teilnahmen. Heute befindet sich auf dem Gelände ein Dokumentationszentrum über die Zeit des Nationalsozialismus


Regensburg

Regensburg ist nach München, Nürnberg und Augsburg die viertgrößte Stadt des Freistaates Bayern. Die Regensburger Altstadt mit dem Stadtamthof gehört mit ihren historischen Ensembles und Denkmälern zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt bietet viele Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Ob der Petersdom als eines der wichtigsten Werke der Gotik in Bayern, der Goldene Turm als der älteste und höchste Patrizierturm im UNESCO-Weltkulturerbe oder der historische Reichstag im Alten Rathaus, Regensburg ist immer einen Besuch wert.  


Verantwortlich für die Redaktion: Filiz Durak

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt